Showing 1–12 of 28 results

Gesims Architektur schützen vor allem die Außenwände des Gebäudes vor Witterungseinflüssen und mechanischen Beschädigungen. Richtig entworfen und ausgewählt auch eine dekorative Funktion. In der Regel kombinieren Architekten mehrere Materialien zu einem originellen Ganzen.Die Fassaden sind nach Abschluss aller Nassarbeiten in den Räumlichkeiten fertig. In den meisten neuen Häusern, die Außenwände warm und, die Wahl der Farbe des Putzes für das Dach, Fenster, Eingangstür und Garagentore. Immer mehr Investoren schmücken auch die Fassaden ihrer Häuser mit Holz, Stein oder verschiedenen Verkleidungsarten, die sie imitieren. Es gibt viele Möglichkeiten. September bis zur besten Zeit, um die Fassade fertig zu stellen.

An heißen, sonnigen Tagen, wenn die Lufttemperatur 25°C überschreitet, können Pflaster zu schnell trocknen, bevor sie sich gut an den Gesims Architektur binden – dadurch können sie abfallen. Normalerweise dauert es im Frühherbst ein paar Monate, nachdem die Wände angelegt und das Haus mit einem Dach bedeckt wurde. Nach dieser Zeit sollte sich das Gebäude nicht mehr zu sehr ansiedeln. Wenn jedoch die Innenräume noch nicht verputzt sind und die Böden ausgegossen sind, ist es besser, bis zum Frühjahr mit dem Ende der Fassade zu warten, wenn die nassen Arbeiten in den Innenräumen abgeschlossen sind.

Gesims Architektur vom online shop

Die Art und Weise der Veredelung der Gesims Architektur und das Farbschema ausgewählter Materialien werden vom Architekten, der das Projekt durchführt, geplant. In den Zeichnungen gibt es die Arten von Materialien, ihre Art und Farbschema, sowie die Art und Dicke der beabsichtigten Erwärmung. Eine solche Spezifikation erleichtert erheblich den Kauf von Materialien und schützt vor Fehlern, einschließlich solcher, die aus schlecht ausgewählten Farben einzelner Elemente der Fassade bestehen. Die meisten Häuser entstehen in Mauerwerkstechnik, in der die Außenwände mit Putz veredelt und lokal mit Klinkerfliesen, Beton nachgeahmten Stein oder Verkleidungen aus Kunst- oder Holz verkleidet werden.

Die Art und Weise, wie die Fassade in gewisser Weise fertig gestellt wird, bestimmt auch die Technik, in der die Außenwände gebaut wurden:

  • einlagig – sie sind für den Putz konzipiert. Je nach Glätte sind sie mit traditionellem oder dünnschichtigem Putz überzogen;
  • die Doppelschicht – die Schicht der Erwärmung (Mineralwolle oder Polystyrol) ist mit Dünnschichtputz oder in trockener Holzplattentechnologie oder seltener aus PVC beschichtet;
  • dreilagig – eine Vorhangwand aus Klinker, Keramik oder Silikaten können als fertige Fassade oder Substrat unter traditionellem oder dünnschichtigem Putz wirken;
  • Skelett – endet am häufigsten mit einem Abstellgleis aus Holz oder Kunststoffen. Sie können auch verputzt werden, nachdem eine zusätzliche Erwärmungsschicht befestigt wurde. Manchmal sind solche Wände mit Klinkerziegeln oder Betonblöcken gemauert.
  • An jeder Wandart können verschiedene Keramik-, Stein-, Beton- oder Kunststoffverkleidungen angebracht werden, die je nach Art des Substrats und der Dicke der Fliesen verklebt oder an einem speziellen Rack befestigt werden gesims styropor.
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Aussen Gesims GE7

9.49 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Aussengesims GE-19

15.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Aussengesims GE4A

15.99 
Brak w magazynie
12.49 
Brak w magazynie
21.99 
Brak w magazynie
20.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE-23

15.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE1

12.49 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE15A

20.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE16A

15.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE17A

13.99 
Brak w magazynie

Fassadenstuck

Fassadengesims GE8

17.49